Goslar

Bargeld verloren und unterschlagen


Polizei berichtet über verlorenes Geld. Symbolfoto: Anke Donner
Polizei berichtet über verlorenes Geld. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

09.07.2016


Bad Harzburg. Bereits am vergangenen Dienstag hat ein Küchenmonteur am späten Nachmittag die Tageseinnahmen in Höhe von 7.700 Euro verloren. Das Bargeld befand sich in einem weißen Briefumschlag. Die Polizei bittet den ehrlichen Finder darum, das Geld bei der Polizei Vienenburg oder Bad Harzburg abzugeben.

Als Verlustorte kommen das Tankstellengelände der ESSO-Tankstelle und der Bereich um den REWE-Markt in Vienenburg in Frage, auch der OBI-Baumarkt in Harlingerode kommt in Betracht. Das Einbehalten von dem gefundenen Geld stellt eine strafbare Handlung dar. Der ehrliche Finder wird daher gebeten, das Geld bei der Polizei Vienenburg oder Bad Harzburg abzugeben. Personen, die Hinweise zu dem Verbleib des Geldes geben können, werden ebenfalls gebeten, sich bei den genannten Polizeidienststellen zu melden.


zur Startseite