Anzeige

Berliner Philharmoniker: Die Silvester-Gala live im CineStar

7. Dezember 2017
Zum letzten Mal dirigiert der große Sir Simon Rattle das weltberühmte Silvesterkonzert – der Vorverkauf für dieses unverpassbare Klassik- Ereignis läuft! Foto: Anke Donner
Anzeige

Wolfenbüttel. Klassikliebhaber können mit den Berliner Philharmonikern, Sir Simon Rattle und der Mezzosopranistin Joyce DiDonato den Ausklang des Jahres 2017 feiern: Zum letzten Mal dirigiert Sir Simon Rattle die schillernde Silvestergala als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker.

Karten für die Live-Übertragung am 31. Dezember um 17 Uhr gibt es für nur 24,50 Euro an der Kinokasse und online unter cinestar.de. Das ganze Programm setzt sich zusammen aus Antonín Dvořáks „Karneval“, Konzertouvertüre op. 92 (ca. 9 min), Igor Strawinskys „Pas de deux“ aus „Apollon Musagète“ (ca. 5 min), Richard Strauss‘ Orchesterlieder (ca. 30 min), Leonard Bernsteins „3 Dance Episodes” aus “On the Town” (ca. 10 min), „Take Care of this House” (ca. 4 min) und Dmitri Schostakowitschs Suite aus dem Ballett „Das goldene Zeitalter“ op. 22a (ca. 17 min). Die Gesamtdauer der Silvestergala beläuft sich auf ca. 120 min (inkl. 30 min Vorprogramm, keine Pause). Karten gibt es an der Kinokasse und unter cinestar.de. 

Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen