Sie sind hier: Region >

Besuch der Malteser-Rettungswache zum Jahreswechsel



Helmstedt

Besuch der Malteser-Rettungswache zum Jahreswechsel


Besuch der Malteser-Rettungswache in Wendhausen. Foto: Gemeinde Lehre
Besuch der Malteser-Rettungswache in Wendhausen. Foto: Gemeinde Lehre Foto: Gemeinde Lehre

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Helmstedt. Der letzte Termin von Gemeindebürgermeister Andreas Busch führte ihn am letzten Tag des Jahres zur Malteser-Rettungswache in Wendhausen. Da im Vorfeld der Landtagsabgeordnete Jörn Domeier (SPD) einen Antrittsbesuch im Rathaus Lehre absolvierte, begleitete er den Bürgermeister zu diesem Termin. Darüber berichtet die Gemeinde Lehre.



Mit einer bunten Mischung Berlinern und einer Tasse Kaffee konnten gemeinsam mit den Bediensteten einige Fragestellungen erörtert werden. Wichtig war beiden Politikern der Dank für den Dienst das ganze Jahr über. „Gerade aber an den Feiertagen, die andere Menschen zu Hause bei ihren Familien verbringen, ballt sich hier das Arbeitsaufkommen. Dafür sage ich vielen Dank“, so Andreas Busch. Jörn Domeier ergänzt: “Genau solche Gespräche sind für meine Arbeit im Landtag so wichtig.“

Wie das Leben so spielt, mussten dann zum Ende des Gesprächs auch die letzte verbliebene Kollegin und der Notarzt zu einem Einsatz aufbrechen.


zur Startseite