Wolfsburg

Besuch von Käferfans mit ihren Gelb-schwarzen Rennern


Logo: Volkswagen

Artikel teilen per:

17.05.2018

Wolfsburg. Am Pfingstsonntag, 20. Mai, um 10 Uhr bekommt das AutoMuseum Volkswagen Besuch von Käferfreunden mit ihren sogenannten Gelb-schwarzen Rennern. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Stiftung AutoMuseum Volkswagen hervor.



Der Gelb-schwarze Renner war ein Sondermodell auf Basis des VW 1303, das im Frühjahr 1973 nur für kurze Zeit angeboten wurde. Seine Merkmale sind unter anderem die saturngelbe Lackierung und die mattschwarz-gehaltene Front- und Heckhaube. Damals schon sehr begehrt, erfreut sich der Wagen heute noch großer Beliebtheit in der Fangemeinde.


zur Startseite