whatshotTopStory

Betrunken am Steuer: 21-Jähriger fährt auf Polizeiwagen auf


Symbolbild: Anke Donner
Symbolbild: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

19.11.2017

Wolfsburg. Wie die Polizei mitteilte, fiel am frühen Samstagmorgen gegen 4.30 Uhr einer Fußstreife auf der Heinrich Nordhoff Straße in Richtung Dieselstraße ein Audi A6 auf, bei dem der Verdacht bestand, dass der Fahrer betrunken sein könnte. Der Fahrer reagierte nicht auf Anhaltezeichen, Blaulicht und Stopp-Signal.


In Höhe der Dienststelle zeigte die dortige Ampelanlage Rot. Die Beamten setzten sich mit dem Streifenwagen vor das Auto und stoppten; der Fahrzeugführer realisierte den stehenden Streifenwagen offensichtlich nicht und bremste zu spät. Es kam zum Zusammenstoß, wobei Sachschaden entstand.

Unmittelbar darauf wurde der 21-jährige Wolfburger A6-Fahrer von den Beamten aus dem Fahrzeug gezogen und zur Dienststelle verbracht. Ein durchgeführter Alco-Test ergab 1,7 Promille Atemalkoholkonzentration, so dass anschließend eine Blutprobe entnommen wurde.


zur Startseite