Wolfenbüttel

Betrunkener 19-Jähriger kam von der Straße ab


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

09.10.2016

Cremlingen. Ein 19-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Lehre befuhr am frühen Samstagmorgen mit seinem Wagen die L 635 zwischen Cremlingen und Hordorf. Im Bereich des Fahrbahnverlaufes geriet er auf den Gegenfahrstreifen und kam nach links von der Fahrbahn ab.


Das Fahrzeug kam im dort befindlichen Straßengraben zum Stehen. Eine entgegenkommende 47-jährige Fahrzeugführerin aus Cremlingen konnte einen Zusammenstoß nur durch sofortiges Bremsen verhindern. Da bei dem Fahrzeugführer Alkoholgeruch festgestellt wurde, der einen Wert von 1,08 Promille ergab, wurde diesem eine Blutprobe entnommen. Weiterhin wurde der Führerschein sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Der verunfallte Pkw, bei dem ein Schaden von etwa 1.500 Euro entstand, musste abgeschleppt werden.


zur Startseite