Braunschweig

Betrunkener Autofahrer rammt Betonhindernis


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

19.02.2018

Braunschweig. Kurz nach 1 Uhr kam laut Polizeibericht in der Nacht zum Sonntag ein Autofahrer


auf dem Hagenring nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über einen Grünstreifen, rammte dort frontal ein Betonhindernis und kam quer auf der Fahrbahn zum Stehen.

Der 39-jährige Fahrer kam von der Brucknerstaße und war Richtung Gliesmaroder Straße unterwegs. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm 1,68 Promille. Das Fahrzeug wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden.


zur Startseite