Wolfenbüttel

Betrunkener Radfahrer ohne Beleuchtung unterwegs

von aktuell24cm


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

31.08.2019

Wolfenbüttel. Freitagabend fiel der Polizei ein Radfahrer auf, der ohne Beleuchtung auf der Frankfurter Straße fuhr. Bei der Kontrolle kam den Beamten eine Alkoholfahne entgegen. Ein Test ergab einen Wert von 2,1 Promille. Nach einer Blutentnahme konnte der Radfahrer seinen Weg zu Fuß fortsetzen, wie die Polizei mitteilte.


Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.


zur Startseite