Sie sind hier: Region >

Bewegung wird in der Kita Vienenburg groß geschrieben



Goslar

Bewegung wird in der Kita Vienenburg groß geschrieben


Erster Stadtrat Burkhard Siebert gratuliert der Kitaleiterin Sabrina Röttger zum „Markenzeichnen Bewegungskita“. Foto:
Stadt Goslar
Erster Stadtrat Burkhard Siebert gratuliert der Kitaleiterin Sabrina Röttger zum „Markenzeichnen Bewegungskita“. Foto: Stadt Goslar

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Vienenburg. Die städtische Kindertagesstätte Vienenburg trägt künftig das „Markenzeichen Bewegungskita“. Am Mittwoch wurde das Zertifikat offiziell in der Einrichtung in Gegenwart von Goslars Erstem Stadtrat Burkhard Siebert überreicht.



Die Kita Vienenburg verfolgt bereits seit vielen Jahren den Schwerpunkt der Bewegungserziehung und Naturpädagogik in ihrer Konzeption. „Uns wurde bewusst, dass wir bereits alle Auflagen erfüllen, die das „Markenzeichen Bewegungskita“ auszeichnen“, erklärte Kitaleiterin Sabrina Röttger. Es fehlte nur das entsprechende Zertifikat.

Um das zu erlangen, wurde zum einen eine Schulung von zwei Seminartagen für alle Mitarbeiterinnen fällig, zum anderen eine zweiwöchige Langzeitfortbildung für zwei der Erzieherinnen. Die Kosten belaufen sich auf insgesamt 1935 Euro. Die Stadt Goslar als Träger der Einrichtung unterstützte die Maßnahme finanziell.

Mindestens zwei Stunden pro Woche gibt es strukturierte Bewegungsangebote für alle Kinder. Laut Sabrina Röttger spielt die Wechselwirkung von Bewegung und Wahrnehmung eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung der Identität. Daneben ist sie Grundlage für die kognitive Entwicklung von Kindern.


zur Startseite