Goslar

Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek - „Bin ich anders“


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

29.08.2017

Goslar. Am Dienstag, 5. September, lädt die Stadtbibliothek zum letzten Mal am Standort in der Marktstraße 1 um 15 Uhr zu einem Bilderbuchkino ein. „Bin ich anders“ heißt das Buch, um das es an diesem Nachmittag geht.



Das Schnabeltier ist ein ganz besonderes Tier: Es ist pelzig wie ein Maulwurf, hat einen Schnabel wie eine Ente und legt Eier. Weil es anders ist, wird es von den anderen Tieren gehänselt. Eines Tages hält das Schnabeltier die ständige Hänselei nicht mehr aus und macht sich auf den Weg: Bis ans andere Ende der Welt will es und kommt schließlich nach Australien. Hier findet niemand den Neuankömmling komisch.

Das Schnabeltier ist glücklich: Endlich ist es zu Hause angekommen. Die Geschichte wird von der Lesepatin Barbara Hesse vorgelesen und auf der Dia-Leinwand vorgeführt. Beim Bilderbuchkino erfahren Kinder ab vier Jahren in der Lesezelle der Bibliothek einmal
ein ganz anderes Vorleseerlebnis. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Veranstaltung ist kostenlos. Ab November findet das Bilderbuchkino dann im Goslarer Museum statt.


zur Startseite