Sie sind hier: Region >

BMW angefahren - Unfallfahrer wurde beobachtet



BMW angefahren - Unfallfahrer wurde beobachtet

Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines weißen Transporters.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Braunschweig. Am gestrigen Donnerstag kam es gegen 13:30 Uhr zu einem Unfall mit Fahrerflucht im Rohrkamp in Mascherode. Ein 38-jähriger Fahrer eines schwarzen BMW parkte seinen Wagen am Fahrbahnrand. Als er am Nachmittag zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er erhebliche Beschädigungen an der Fahrertür sowie am linken Außenspiegel feststellen. Während der Mann den Schaden in Augenschein nahm, teilte ihm eine Anwohnerin mit, dass sie den Unfall beobachtet habe. Ein weißer Transporter mit Braunschweiger Kennzeichen sei beim Rangieren gegen den BMW gestoßen. Dies berichtet die Polizei.



Der Fahrer, der kurze, dunkle Haare hatte, habe jedoch nicht gehalten, sondern sei mit dem Transporter davongefahren. Die Schadenshöhe belaufe sich auf mehrere Tausend Euro.

Die Polizei bittet nun weitere Zeugen, die Hinweise auf den Transporter oder den Fahrer geben können, sich bei der Polizei unter 0531/476-3935 zu melden.


zum Newsfeed