whatshotTopStory

Brand in Groß Stöckheim: Junger Mann und junge Frau gesucht

von polizei-wolfenbuettel


Foto: koglin)

Artikel teilen per:

03.02.2015


Groß Stöckheim. Im Rahmen ihrer Ermittlungen zum Brand in Groß Stöckheim sucht die Polizei zwei mögliche Zeugen. Wie bereits berichtet, kam es am Sonntag, 25. Januar 2015, gegen 01:50 Uhr, in der Hauptstraße zu einem Brand eines Wohnwagens, bei dem ein weiteres Auto und ein Carport ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden sind (WolfenbüttelHeute.de berichtete). In diesem und in vorangegangenen Fällen in Groß Stöckheim kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittler erhoffen sich nun von zwei möglichen Zeugen weitere Hinweise. Diese, bislang unbekannten Zeugen, ein junger Mann und eine junge Frau, waren kurz nach Brandentdeckung, noch vor Eintreffen der Feuerwehr, an der Haustür der Geschädigten erschienen. Bei dem Aufeinandertreffen habe der junge Mann sinngemäß geäußert: "Sie sind ja doch wach, ich habe schon geklingelt"! Diese beiden Unbekannten werden dringend gebeten, sich mit der Polizei unter 05331 / 933-0 in Verbindung zu setzen. Weitere Hinweise erbittet die Polizei Wolfenbüttel ebenfalls unter 05331 / 933-0.


zur Startseite