whatshotTopStory

A 39: Abfahrt Innenstadt am Kreuz Braunschweig-Süd am Samstag gesperrt

Durch Verbesserungen im Bauablauf kann die Sperrung der Abfahrt zeitlich verkürzt werden. Die ebenfalls geplante Sperrung der Auffahrt Südstadt in Richtung Salzgitter kann komplett vermieden werden.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Alexander Dontscheff

Artikel teilen per:

16.09.2020

Braunschweig. Im Zuge der laufenden Brückenarbeiten im Autobahnkreuz Braunschweig-Süd wird die Abfahrt von der A 39 aus Wolfsburg kommend auf die B 4 in Richtung Braunschweig-Innenstadt am Samstag von 7 bis 15 Uhr gesperrt. Hierauf weist die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hin. Eine Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Braunschweig-Südstadt.


Wie die Behörde weiter mitteilt, konnte durch Verbesserungen im Bauablauf die für das gesamte Wochenende vorgesehene Sperrung dieser Abfahrt verkürzt werden. Die ebenfalls geplante Sperrung der Auffahrt Südstadt in Richtung Salzgitter konnte komplett vermieden werden; diese Rampe bleibt in diesem Zeitraum frei.

Im Kreuz Braunschweig-Süd wird bis Frühjahr 2024 die Brücke der B 4 über die A 39 abgebrochen und neu gebaut. Die Landesbehörde hat zu den Bauarbeiten unter www.kreuz-bs-sued.de eine eigene Internetadresse eingerichtet.


zur Startseite