Sie sind hier: Region >

Braunschweiger Suppentag auf dem Kohlmarkt



Braunschweig

Braunschweiger Suppentag auf dem Kohlmarkt


Fünfzehn namhafte Restaurants stellen dafür hausgemachte Suppen zur Verfügung – von vegetarisch bis deftig. Symbolfoto: pixabay
Fünfzehn namhafte Restaurants stellen dafür hausgemachte Suppen zur Verfügung – von vegetarisch bis deftig. Symbolfoto: pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Unter dem Motto: „15 Köche – 15 Suppen – 1 Guter Zweck“ veranstaltet das Hilfswerk Braunschweig Löwenherz in Zusammenarbeit mit den Braunschweiger Lions Clubs „Löwenherz“ und „Klinterklater“ am Samstag, den 17. November nun schon zum sechsten Mal den „Braunschweiger Suppentag“ zentral in der Innenstadt.



Fünfzehn namhafte Restaurants stellen dafür hausgemachte Suppen zur Verfügung – von vegetarisch bis deftig, berichtet die Im Haus Voets Autozentrum GmbH in einer Pressemitteilung. Der Erlös aus dem Suppenverkauf geht in diesem Jahr an das Kinder- und Familienzentrum Schwedenheim in Braunschweig.

Man freue sich über zahlreichen Besuch und großen „Suppenappetit“ von vielen Lions-und Suppen-Freunden am 17.November ab 11 Uhr auf dem Braunschweiger Kohlmarkt.


zur Startseite