whatshotTopStory

Brennender Kinderwagen: Polizei ermittelt Brandursache

Der Kinderwagen stand in einem Kellerraum.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

25.05.2020

Salzgitter-Lebenstedt. Ein in einem Kellerraum abgestellter Kinderwagen geriet am Sonntagabend um 19:00 Uhr in der Kampstraße in Brand. Zur Ursache oder Entstehung des Brandes können derzeit keine Angaben gemacht werden. Der Kinderwagen wurde durch den Brand beschädigt. Zudem kam es an der Wand und an der Decke zu Rußanhaftungen. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein. Die Schadenshöhe beträgt zirka 150 Euro. Dies berichtet die Polizei.


zur Startseite