whatshotTopStory

Brennender Müllbehälter: Bewohner mussten Haus verlassen


Symbolfoto: Max Förster
Symbolfoto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

28.12.2016

Wolfenbüttel. Am Dienstagabend gegen 21:30 Uhr entdeckte eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Langen Straße Feuerschein im Hinterhof. Dieser stammte offensichtlich von einem brennenden 1.200 Liter Müllbehälter.


Die Frau informierte daraufhin die Feuerwehr, die den brennenden Müllbehälter schnell löschen konnte. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden die Bewohner der umliegenden Wohnungen kurzzeitig zum Verlassen ihrer Wohnungen aufgefordert.

Durch das Feuer wurde auch die Fassade des Hauses beschädigt. Zur entstandenen Schadenshöhe und zur Ursache des Feuers können bislang keine Angaben gemacht werden.


zur Startseite