whatshotTopStory

Bürgerbüro präsentiert sich in neuer Optik


Ines Mittmann gehört zum Team der Mitarbeiterinnen im Bürgerbüro der Goslarer Kreisverwaltung. Bürgerinnen und Bürgern steht sie in der nun neu gestalteten Räumlichkeit gerne mit Rat und Tat zur Seite. Fotos: Landkreis Goslar
Ines Mittmann gehört zum Team der Mitarbeiterinnen im Bürgerbüro der Goslarer Kreisverwaltung. Bürgerinnen und Bürgern steht sie in der nun neu gestalteten Räumlichkeit gerne mit Rat und Tat zur Seite. Fotos: Landkreis Goslar Foto: Landkreis Goslar

Artikel teilen per:

21.10.2017

Goslar. Rund 17 Jahre war das Erscheinungsbild des Bürgerbüros im Goslarer Kreishaus von zwei Schreibtischen geprägt, auf denen Computermonitore, Telefone und weitere Büroutensilien ihren Platz fanden. In den vergangenen Wochen wurde mit diesem Bild aufgeräumt, und das Bürgerbüro umfassend umgestaltet.


Seit Ende September ist ein großer Tresen mit indirekter Beleuchtung und dem großen Landkreis-Logo der Blickfang beim Erstkontakt der Bürgerinnen und Bürger mit der Kreisverwaltung. Die Neugestaltung des Bürgerbüros folgt dem Beispiel der bereits vor einigen Monaten vorgenommen Verbesserung der Kundensteuerung in den stark frequentierten Bereichen im Gebäudetrakt der Klubgartenstraße 11. Dort, wo täglich viele Bürgerinnen und Bürger mit den unterschiedlichsten Anliegen ein und ausgehen, wurden die Wartebereiche umgebaut, um einen reibungsloseren Ablauf zu ermöglichen.


Blickfang im neu gestalteten Bürgerbüro ist der große Tresen. Durch indirektes Licht wird die neue Optik modern in Szene gesetzt. Foto: LK Goslar



Das Bürgerbüro des Landkreises als erste Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger folgt. Die Mitarbeiterinnen des Büros nehmen eine Lotsenfunktion wahr, die von allgemeinen Auskünften über die gezielte Weiterleitung von persönlichen und telefonischen Kontakten reicht. Darüber hinaus fungiert das Bürgerbüro unter anderem als Annahmestelle für Geldeinzahlungen beim Landkreis Goslar, Ausgabe- beziehungsweise Verkaufsstelle von Abfallsäcken der Kreiswirtschaftsbetriebe (Gelbe Säcke, Restmüllsäcke und Bioabfallsäcke) und kompetenter Ansprechpartner bei amtlichen Beglaubigungen.

Geöffnet ist das Bürgerbüro Montag bis Mittwoch von 8 bis 16 Uhr, Donnerstag von 8 bis 17 Uhr und am Freitag von 8 bis 13 Uhr. Telefonisch können die Mitarbeiterinnen unter der Rufnummer (05321) 76-0 erreicht werden.


zur Startseite