whatshotTopStory

Buntes treiben beim Sommerfest der Lebenshilfe


Der Regenbogenchor begeisterte das Publikum. Fotos: Lebenshilfe
Der Regenbogenchor begeisterte das Publikum. Fotos: Lebenshilfe

Artikel teilen per:

21.06.2017

Helmstedt. Unter dem Motto „Jahrmarkt" feierte die Lebenshilfe Helmstedt ihr traditionelles Sommerfest auf dem Gelände an der Beendorfer Straße. Nach der Eröffnung durch den Vorsitzenden des Helmstedter Lebenshilfe-Vereins Helmstedt, Jörg Reuter, folgte ein abwechslungsreiches Programm, so wie man es beim Jahrmarkt kennt.


Bernd Schauder, Geschäftsführer der Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel gGmbH, lobte die umfangreichen Vorbereitungen und dankte für die eingegangenen Spenden.

Der Veranstalter bot Unterhaltungs-Programm auf der Bühne: Unter der Leitung von Katja Löppchen und zur Gitarre von Andrea Ludwig sangen die Kinder des Regenbogenchores aus dem Kindergarten in der Walbecker Straße verschiedene Lieder passend zum Tagesthema. Die Tanzgruppe „Line Dancers“ der Werkstatt unter der Leitung von Alexandra Bischhoff bot Unterhaltung – und einige Besucher machten sogar mit. Christian Nöhring ist als Luftballon-Knotenmeister bekannt und wurde von Kindern umlagert. Die Zuschauer bewunderten dabei seine Schnelligkeit. Im Kinderbereich gab es zahlreiche Spielangebote. Auch die vielen Buden und Aussteller auf dem Jahrmarkt-Gelände waren gut besucht. Stark umlagert war schon am Vormittag der Stand der Tombola: 300 Preise gab es zu gewinnen – Hauptreis war ein Fahrrad. Sabine Troske und Jörg Würzberg kamen bei der Ausgabe ins Schwitzen. Losverkäufer Klaus Berndt hatte erst recht Mühe, den Überblick zu behalten, weil der Andrang so hoch war.

Auf der Bühne ging es derweil weiter mit neuen Hits und Evergreens der inklusive Rockband Kraftzwerge, die den Gästen ordentlich einheizten. Feuerschlucker und Jongleure zogen das Publikum ebenfalls in ihren Bann. Mit Musik ging es auch im Abendprogramm weiter. Die Rock-und Popband Crossfire aus Magdeburg sorgte für Stimmung. Mit einem großen Feuerwerk endete das Sommerfest in der Nach


Die stellvertretende Bürgermeisterin Margrit Niemann , Landtagsabgeordneter Uwe Strümpel, der CDU-Vorsitzende Norbert Dinter, Lebenshilfe-Geschäftsführer Bernd Schauder, Vorsitzender des Lebenshilfe-Vereins Jörg Reuter und der SPD-Landtagskandidat Jörn Domeier freuten sich über ein gelungenes Sommerfest. Foto:




zur Startseite