Sie sind hier: Region >

CDU Wolfenbüttel lädt zum politischen Aschermittwoch



Wolfenbüttel

CDU Wolfenbüttel lädt zum politischen Aschermittwoch


Zum traditionellen politischen Aschermittwoch darf der Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Wolfenbüttel, Frank Oesterhelweg MdL, in diesem Jahr den arbeits- und sozialpolitischen Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion, Karl Schiewerling, begrüßen. Foto: CDU
Zum traditionellen politischen Aschermittwoch darf der Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Wolfenbüttel, Frank Oesterhelweg MdL, in diesem Jahr den arbeits- und sozialpolitischen Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion, Karl Schiewerling, begrüßen. Foto: CDU

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Zum traditionellen „politischen“ Aschermittwoch darf der Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Wolfenbüttel, Frank Oesterhelweg MdL, in diesem Jahr den arbeits- und sozialpolitischen Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion, Karl Schiewerling, als Gast begrüßen.



Dieser folgt damit einer Einladung seines Kollegen Uwe Lagosky MdB. Am 1. März wird Schiewerling ab 18:30 Uhr im Kammerkrug in Salzdahlum über aktuelle Themen der Sozial- und Rentenpolitik sprechen.

<a href= CDU MdB Karl Schiewerling. Foto:">
CDU MdB Karl Schiewerling. Foto: Foto:



Neben politischen Inhalten bietet die CDU auch einen geselligen Rahmen an. Kulinarisch dürfen sich die Gäste zwischen Braunkohl mit Bregenwurst und Matjes entscheiden. Das MTV-Blasorchester Wolfenbüttel begleitet die öffentliche Veranstaltung musikalisch. Karten sind in der CDU-Kreisgeschäftsstelle erhältlich. Der Eintritt ist frei. Einlass ab 18:15 Uhr. Verbindliche Anmeldungen zum Essen (Braunkohl 11,00 € und Matjes 10,00 €) nimmt ebenfalls die Geschäftsstelle, Im Kalten Tale 20 in Wolfenbüttel, unter Tel. 05331/1672 oder per E-Mail info@cdu-wolfenbuettel.de entgegen.


zur Startseite