Sie sind hier: Region >

Corona-Fälle an Salzgitteraner Schule und Kitas - Quarantäne angeordnet



Salzgitter

Corona-Fälle an Salzgitteraner Schule und Kitas - Quarantäne angeordnet

Betroffen sind die Ludwig-Ehrhard-Schule sowie die Kita vor der Burg und die Kita am Festplatz.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

Salzgitter. Am heutigen Freitag meldet das Gesundheitsamt der Stadt Salzgitter 14 Neuansteckungen mit Covid-19. Wegen eines Infektionsfalles im Kreise des Personals in den Kindertagesstätten Kita vor der Burg und Kita am Festplatz sind jeweils eine Gruppe in beiden Einrichtungen in häuslicher Quarantäne. Auch an der Ludwig-Ehrhard-Schule gab es im Kreise der Schülerinnen und Schüler einen Infektionsfall. Jedoch ist keine Klasse von häuslicher Quarantäne betroffen. Das teilt die Stadt Salzgitter in einer Pressemeldung mit.



Die Gesamtzahl der Covid-19-Infektionen in Salzgitter beträgt 2.173. Akut infiziert sind 171 Personen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 79,59.


zur Startseite