whatshotTopStory

Corona-Fall an Adolf-Grimme-Gesamtschule: Über 60 Personen werden getestet

Ein Lehrer sei bestätigt an COVID-19 erkrankt. Wo er sich angesteckt habe, sei noch unklar.

von Marvin König


(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

09.10.2020

Goslar. An der Adolf-Grimme-Gesamtschule in Goslar ist eine Lehrkraft bestätigt an COVID-19 erkrankt. Dies bestätigte Landkreissprecher Maximilian Strache auf Anfrage von regionalHeute.de. Aktuell würden 60 Schülerinnen und Schüler und weitere Lehrkräfte auf das Coronavirus getestet. Nähere Informationen lägen nach Angaben von Strache nicht vor.



Für die betroffenen Schüler und Lehrkräfte der Kontaktkategorie 1 gelte eine 14-tägige Quarantäneanordnung. Es ist der letzte Tag vor den Herbstferien - für viele dürfte diese nun einen Urlaub daheim bedeuten.


zur Startseite