Wolfenbüttel

Der „tote Winkel“ - Sicher auf dem Schulweg


Foto: Privat
Foto: Privat

Artikel teilen per:

31.08.2017

Wolfenbüttel. Auch in diesem Jahr wurde durch das bewährte Team der KVG Salzgitter den Schülern des 5. Jahrgangs der Großen Schule anschaulich vermittelt, wie man sich vor und im Schulbus richtig verhält.



Klassenweise konnten unsere „großen Kleinen“ unter Anleitung der professionellen Betreuer zunächst erfahren, wie sie sich beim Ein- und Aussteigen in die Busse richtig verhalten. Vor allem auch der gefährliche „tote Winkel“ wurde ihnen erklärt. „Ein Warten in Reih und Glied ist nicht notwendig“, erläutert Herr Caloyan Dachev. Entscheidend sei es, dass die Schülerinnen und Schüler stehen bleiben, bis der Bus steht und auf keinen Fall durch Drängeln das langsame und ruhige Einsteigen behindern.

Im Bus erläuterten die Mitarbeiter des KVG Salzgitter anschließend das korrekte Verhalten während der Fahrt, das sichere Verstauen des Schulrucksacks sowie Maßnahmen für den Notfall.


zur Startseite