Sie sind hier: Region >

Diebe richteten 4.000 Euro Schaden in Baugebiet an



Wolfsburg

Diebe richteten 4.000 Euro Schaden in Baugebiet an


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Im Reislinger Neubaugebiet Am Wiesengarten entdeckten Arbeiter am Morgen, dass unbekannte Täter in der Nacht zum Montag mehrere Fahrzeuge und eine Baubude aufgebrochen hatten. Nach ersten Erkenntnissen waren die Unbekannten auf Dieselkraftstoff und Werkzeugmaschinen aus und richteten hierbei einen geschätzten Schaden von 4.000 Euro an.



Wie die Polizei mitteilte, waren insgesamt sechs Baufahrzeuge, Bagger, Radlager und Minibagger betroffen. Die Täter brachen jeweils die Tankdeckel auf und pumpten Dieselkraftstoff ab. Die genaue Menge steht noch nicht fest. Zusätzlich wurde aus einem Baucontainer sämtliche Werkzeuge wie Bohrmaschinen und Akkuschrauber entwendet. Die Polizei Vorsfelde nimmt Hinweise zu den Diebstählen unter Telefon 05363-992290 entgegen.


zur Startseite