Sie sind hier: Region >

DLRG eröffnet Wachsaison im Mittellandkanal



Braunschweig

DLRG eröffnet Wachsaison im Mittellandkanal


Am Ostermontag wird wieder angeschwommen. Foto: Max Förster
Am Ostermontag wird wieder angeschwommen. Foto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

Braunschweig. Auch in diesem Jahr werden die Mitglieder der Ortsgruppe Braunschweig der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft die Wachsaison mit dem traditionellen Anschwimmen durch den Mittellandkanal eröffnen.



Das Anschwimmen findet in diesem Jahr am Ostermontag, den 17. April um 10 Uhr am Okerdüker in 38112 Watenbüttel statt. Zu dieser Zeit werden etwa 15 aktive Schwimmerinnen und Schwimmer der Ortsgruppe in das kalte Wasser springen um den Mittellandkanal, der am Okerdüker in Watenbüttel etwa 30 Meter breit ist, zu durchschwimmen.

Für die Schwimmer ist die 60 Meter lange Strecke durch das etwa 11 Grad kalte Wasser eine große Herausforderung, da nach etwa der Hälfte der Strecke Arme und Beine sehr schwer werden und der Atem stockt. Abgesichert werden sie daher durch die DLRG-Motorrettungsboote und die Taucher der Schnell-Einsatzgruppe (SEG). Seit 64 Jahren währt nun diese Tradition, zu der sich in den letzten Jahren immer rund 300 Zuschauer am Okerdüker eingefunden haben.


zur Startseite