Sie sind hier: Region >

Domeier: "In Helmstedt sollte das Osterfeuer wieder stattfinden"



Domeier: "In Helmstedt sollte das Osterfeuer wieder stattfinden"

"Für Dorfgemeinschaften ist das Osterfeuer ein beliebtes Brauchtum und sollte meiner Meinung nach wieder stattfinden“, so der Landtagsabgeordnete Jörn Domeier (SPD).

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: pixabay

Helmstedt. Das Osterfeuer im Landkreis Helmstedt wieder ermöglichen, darum bittet der hiesige Landtagsabgeordnete Jörn Domeier (SPD) in einer Pressemitteilung. "Ich bitte die Verwaltungen im Landkreis Helmstedt, die schöne Tradition der Osterfeuer wieder stattfinden zu lassen“, Domeier.



Er bittet die örtlichen Behörden, wo immer es möglich ist, das Brauchtum stattfinden zu lassen. "Mit dem Ende der meisten Einschränkungen, kann das Miteinander, welches wichtiger denn je für viele Menschen ist, nach dieser schwierigen Zeit, nun endlich wieder ermöglicht werden. Für Dorfgemeinschaften ist das Osterfeuer ein beliebtes Brauchtum und sollte meiner Meinung nach im April dieses Jahres wieder stattfinden“, so Domeier weiter.

Jörn Domeier (SPD)
Jörn Domeier (SPD) Foto: Niklas Eppert


Er freue sich, dass die Zeichen aus der Verwaltung ebenfalls positiv gewesen seien und die Samtgemeinde Heeseberg auch in diese Richtung tendiere.


zum Newsfeed