Goslar

Drei Verkehrsunfälle am Freitag


Symbolfoto: Nick Wenkel
Symbolfoto: Nick Wenkel Foto: Archiv

Artikel teilen per:

18.11.2017

Goslar. Wie die Polizei mitteilte, kam es am gestrigen Freitag zu gleich drei Verkehrsunfällen, bei denen jeweils lediglich Sachschaden entstand. Um 10.40 Uhr, wollte eine 85-jährige Seesenerin ihr Auto auf einem Kundenparkplatz an der Braunschweiger Str. in Seesen rückwärts ausparken.


Dabei achtete sie nicht auf das hinter ihr vorbei fahrenden Fahrzeug eines 75-jährigen Seeseners. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von zirka 6.000 Euro.

Um 12.30 Uhr wollte ein 56-jähriger Goslarer mit seinem Transporter in der Gemeinde Hahausen von der B 82 auf die B 248 in Richtung Neuekrug abbiegen. Hierbei übersah er den vor ihm verkehrsbedingt wartendes Fahrzeug eines 53-jährigen Goslarers und fuhr auf. Der Sachschaden beträgt ungefähr 5.000 Euro.

Um 14.30 Uhr, befuhren eine 53-jährige Langelsheimerin und ein 23-jähriger Seesener mit ihren Fahrzeugen die B 248 von Hahausen in Richtung Seesen. Als die Langelsheimerin verkehrsbedingt fast bis zum Stillstand abbremsen musste, übersah dies der Seesener und fuhr auf. Dabei entstand ein Sachschaden von zirka 7.000 Euro.


zur Startseite