Salzgitter

Drei Verletzte und hoher Schaden nach Auffahrunfall


Am Samstag kam es zu einem Auffahrunfall. Symbolfoto: Alexander Panknin
Am Samstag kam es zu einem Auffahrunfall. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

24.06.2018

Salzgitter-Bad. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, kam es am Samstag in der Straße Hinter dem Salze, Höhe Parkplatz Aldi-Markt, zu einem Unfall. Dabei wurden drei Personen verletzt.


Eine 52-jährige Fahrzeugführerin fuhr vermutlich infolge Unachtsamkeit auf den vorausfahrenden und verkehrsbedingt anhaltenden Wagen auf und schob diesen auf einen weiteren davor ebenfalls haltenden Wagen. Dabei wurden die Fahrerin des verursachenden Autos, der 50-jährige Fahrer des unmittelbar davor haltenden Autos und die 42-jährige Beifahrerin im vordersten beteiligten Wagen leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 12.500 Euro


zur Startseite