Sie sind hier: Region >

Dreijähriges Mädchen bei Verkehrsunfall schwer verletzt



Wolfenbüttel

Dreijähriges Mädchen bei Verkehrsunfall schwer verletzt


Das Mädchen wurde vom Rettungsdienst ins Wolfsburger Klinikum gebracht. Symbolbild: Kai Baltzer
Das Mädchen wurde vom Rettungsdienst ins Wolfsburger Klinikum gebracht. Symbolbild: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Am Donnerstag den 13. April geriet ein dreijähriges Mädchen auf dem Parkplatz eines Baumarktes zwischen ein Fahrzeug und den Anhänger und wurde schwer verletzt. Sie wurde ins Wolfsburger Klinikum gebracht.



Mittlerweile konnte das Kind das Krankenhaus wieder verlassen.

Den Ermittlungen zufolge wurde das Kleinkind beim Anfahren eines 69 Jahre alten Chevrolet-Fahrers aus Wolfsburg von dessen Anhänger überrollt. Vermutlich war die Dreijährige unbemerkt von ihrem 27-jährigen Vater beim Spielen zwischen den Pkw und den Anhänger geraten.


zur Startseite