whatshotTopStory

DRK freut sich über Blutspender: Allan Moreton spendete zum 55. Mal

Das DRK bedankt sich bei allen Spendern.

Ulla Reiche vom DRK-Ortsverein bedankt sich bei Allan Moreton für seine 55. Spende.
Ulla Reiche vom DRK-Ortsverein bedankt sich bei Allan Moreton für seine 55. Spende. Foto: DRK

Artikel teilen per:

12.08.2020

Adersheim/Leinde. Der DRK-Vorstand Adersheim / Leinde freut sich über den relativ guten Besuch des jüngsten Blutspendetermins. Trotz der Hitze konnten 51 Blutspender in der Otto-Roloff-Halle in Leinde begrüßt werden. Sechs von Ihnen waren Erstspender. Sie erhalten ihren kostenlosen Spenderpass und einen City-Gutschein vom Ortsverein. Manche Spender, hingegen, konnten sich über "Jubiläen" freuen. Spender Allan Moreton aus Wolfenbüttel spendete zum 55. Mal. Dies berichtet der DRK-Ortsverein Adersheim/Leinde.



Marco Ledermann und Edward Krüger, beide aus Leinde, spendeten zum 5. Mal. Rene Maselie, auch aus Leinde, war zum 10. Mal dabei. Marc Gustedt aus Adersheim und Carsten Schradee spendeten zum 15. Mal ihr Blut. Zum 20. Mal dabei waren Marc Klein, Wolfenbüttel und Hans-Henning Meier aus Adersheim. Thomas Schmidt aus Leinde spendete bereits zum 25. Mal und Frank Schumann war zum 30. Mal dabei. Die 35. Spende kam von Stefan Ebeling aus Cramme. Zum 55. Mal bei der Blutspende dabei war Allan Moreton aus Wolfenbüttel.

Der DRK-Ortsverein bedankt sich bei allen Spendern, die mit Ihrer Blutspende oft Menschenleben retten würden. Der geplante Blutspendetermin am 21. September findet nicht statt. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.


zur Startseite