Sie sind hier: Region >

Durch Gifhorn rollen jetzt die E-Scooter



Durch Gifhorn rollen jetzt die E-Scooter

Auch in Gifhorn stehen ab dem heutigen Mittwoch E-Scooter zur Verfügung.

Mit der Anbieter TIER hat auch Gifhorn einen E-Scooter Service.
Mit der Anbieter TIER hat auch Gifhorn einen E-Scooter Service. Foto: TIER

Berlin/ Gifhorn. Mit dem Anbieter TIER aus Berlin startet heute ein E-Scooter-Service in Gifhorn. Das berichtet TIER in einer Pressemitteilung. Rund 150 TIER-Scooter mit austauschbaren Batterien stehen ab sofort zum Verleih bereit. Gratis sind die Roller aber nicht zu nutzen.



Zu finden seien die E-Scooter, die den Nutzern rund um die Uhr zur Verfügung stünden, im Geschäftsgebiet des Bahnhofs im Süden, über die Innenstadt, am Schloss Gifhorn vorbei bis zur Neubokeler Straße. Gemeinsam mit der Stadt seien die Rahmenbedingungen für einen Betrieb sowie das jeweilige Geschäftsgebiet und Parkverbotszonen erarbeitet und festgelegt worden.

Wer die Scooter nutzen will, kann das gegen eine Aktivierungsgebühr von einem Euro tun. Ab dann kostet die Nutzung 19 Cent pro Minute. Mit dem neuen Angebot soll es umweltfreundlicher werden sich durch Gifhorn zu bewegen, erklärt Markus Ries, Regional Manager für Norddeutschland bei TIER: "Die Fahrzeuge verfügen über austauschbare Batterien, sind für den häufigen Einsatz in der Stadt konzipiert und haben eine Lebensdauer rund 5 Jahren. Durch den Einsatz von Modellen mit austauschbaren Batterien wird das tägliche Hin-und-her-Fahren der Scooter zum Aufladen in Lagerhäuser überflüssig. Das lokale Team festangestellter Mitarbeiter kann leere Batterien direkt vor Ort durch geladene Batterien austauschen und so Fahrtwege deutlich reduzieren."


zum Newsfeed