whatshotTopStory

Echternplatz: Bewaffneter Raubüberfall auf Spielhalle


Der Täter hatte eine Waffe bei sich. Symbolfoto: pixabay
Der Täter hatte eine Waffe bei sich. Symbolfoto: pixabay

Artikel teilen per:

08.12.2017

Peine. Am gestrigen Donnerstagabend, um 22.45 Uhr, betrat eine maskierte Person die Spielhalle am Echternplatz und forderte die Spielhallenaufsicht unter Vorhalt einer Waffe zur Herausgabe von Bargeld auf. Nach der Aushändigung von Bargeld flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.


Wie die Polizei mitteilte, handelte es sich bei dem Täter um einen Mann im Alter von 25 bis 30 Jahren, mit einer Größe von circa 170 bis 180 Zentimetern. Bekleidet war er zur Tatzeit mit einer schwarzen Hose und einem schwarzen Oberteil sowie einer schwarzen Strickmütze mit Sehschlitzen.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter durch zahlreiche Funkstreifenwagen verlief ergebnislos.

Die Polizei in Peine sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zum Sachverhalt machen können.


zur Startseite