Braunschweig

Ehemalige drangen in Schule ein

von Polizei Braunschweig


Symbolbild: A. Donner
Symbolbild: A. Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

07.12.2015




Braunschweig. Einbruchalarm wurde am frühen Sonntagmorgen in den Räumen der Sporthalle des Wilhelm-Gymnasium ausgelöst. Polizeibeamte entdeckten ein aufgedrücktes Fenster zu den Umkleidekabinen und sahen zwei Personen die sich dort aufhielten.

Beide, 22 Jahre alt, gaben an, ehemalige Schüler gewesen zu sein. Nach einer Alkoholtour durch Braunschweig habe man sich die alte Schule nochmal ansehen wollen, sah nun aber ein, dass das wohl Blödsinn war. Gegen beide wurde eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung gefertigt. Ein Alkotest ergab Werte von 0,78 und 0,48 Promille.


zur Startseite