Sie sind hier: Region >

Einbrecher stiegen in Hornburger Sozialstation ein



Wolfenbüttel

Einbrecher stiegen in Hornburger Sozialstation ein


Symbolfoto: Alec Pein
Symbolfoto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

Hornburg. In der Nacht von Montag auf Dienstag drangen unbekannte Täter nach Aufhebeln eines Fensters in die Räumlichkeiten der Sozialstation in Hornburg, Vor dem Dammtor, ein. Im Inneren wurden Schränke und weitere Türen aufgebrochen.



Letztendlich wurden nach ersten Erkenntnissen rund 20 Euro Bargeld aus einem Sparschwein entwendet. Der entstandene Sachschaden wird hingegen auf rund 3.000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei Wolfenbüttel unter der Rufnumme 05331 / 933-0.


zur Startseite