Sie sind hier: Region >

Einbruch: Abwesenheit der Bewohner ausgenutzt



Gifhorn

Einbruch: Abwesenheit der Bewohner ausgenutzt


Mit ihrer Beute verließen die Einbrecher unerkannt den Tatort. Symbolbild: Polizei
Mit ihrer Beute verließen die Einbrecher unerkannt den Tatort. Symbolbild: Polizei Foto: Polizei

Artikel teilen per:

Westerbeck. Die Abwesenheit der Bewohner nutzten bislang unbekannte Täter am gestrigen Donnerstag zwischen 16.15 Uhr und 20.40 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Feldstraße in Westerbeck. Durch ein zuvor gewaltsam geöffnetes, rückwärtiges Fenster drangen die Täter in das Haus ein.



Dort durchsuchten sie nach Angaben der Polizei mehrere Räume und entwendeten schließlich diversen Schmuck im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro. Mit ihrer Beute verließen die Einbrecher anschließend unerkannt den Tatort.

Um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.


zur Startseite