Sie sind hier: Region >

Einbruch in Bäckerei: Zwei Kasseneinsätze und ein Kleintresor gestohlen



Einbruch in Bäckerei: Zwei Kasseneinsätze und ein Kleintresor gestohlen

Die Diebe hatten den Glaseinsatz eines Rolltores zerstört und waren so in das Gebäude gelangt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Anke Donner

Wolfsburg. Selbst das Schneechaos vom vergangenen Wochenende hat Unbekannte nicht davon abhalten können, in eine Bäckerei in der Borsigstraße einzubrechen. Die Tat ereignete sich im Zeitraum zwischen Samstagmittag 13 Uhr und Sonntagnacht 0.10 Uhr. Ein Angestellter der Firma hatte den Einbruch bemerkt und unverzüglich die Polizei alarmiert. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen, gelangten die Täter zwischen Samstagmittag und Samstag kurz nach Mitternacht auf das Gelände der Bäckerei. Hier begaben sie sich an die rückwärtige Gebäudeseite und zerstörten mit stumpfer Gewalt den Glaseinsatz eines Rolltores. Durch das entstandene Loch begaben sie sich in die Räumlichkeiten. Sie betraten den Verkaufsraum und Büros und durchsuchten diese nach Bargeld. Letztendlich entwendeten sie zwei Kasseneinsätze und einen Kleintresor nebst unbekanntem Inhalt. Anschließend verschwanden sie unerkannt. Wie hoch der angerichtete Schaden ist, werden die Ermittlungen in den nächsten Tagen ergeben.

Beutestücke nicht berühren!


Die Polizei bittet darum, dass Zeugen, die möglicherweise die entwendeten Kasseneinsätze oder den Tresor finden, diese Gegenstände nicht zu berühren und sofort die Polizei alarmieren. Diese Beutestücke sind als Beweismittel und Spurenträger sehr wichtig. Hinweise zu dem Einbruch nimmt die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0 entgegen.


zum Newsfeed