Sie sind hier: Region >

Salzgitter: Einbruch in eine Schule



Salzgitter

Einbruch in eine Schule - Polizei kann Diebe am Tatort stellen

Die gestohlenen Elektrogeräte ließen die Täter auf der Flucht zurück.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: regionalHeute.de

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Salzgitter-Bad. Mittwochnacht gegen 0:15 Uhr hörten Beamte der Polizei Salzgitter-Bad wie in der Nähe eine Glasscheibe zerbrach. Die Beamten vermuteten die nahegehende Schule in der Friedensstraße und begaben sich sofort dort hin. Dort konnten sie zwei Personen antreffen. Nachdem die Täter die Beamten bemerkt hatten, versuchten diese zu flüchten. Ein Täter konnte vor Ort von der Polizei gestellt werden, der zweite Täter konnte zunächst unerkannt entkommen. Dies berichtet die Polizei.



Im Rahmen der ersten Ermittlungen hätten die Beamten auch die Identität des zweiten Täters feststellen können. Die Täter hatten ein Fenster im Untergeschoss der Schule beschädigt, um so in das innere der Schule zu gelangen. Die Täter hätten mehrere Elektronikartikel entwendet, die sie aber auf ihrer Flucht zurückließen. Es sei ein Schaden in Höhe von 850 Euro entstanden. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des Diebstahls unter erschwerenden Umständen ein.


zur Startseite