Goslar

Einbrüche in eine Wohnung und in ehemaliges Forsthaus

Im zweiten Fall sollen sich die Täter längere Zeit in dem Objekt aufgehalten haben.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

24.05.2020

Goslar/Bad Harzburg. Am gestrigen Samstag wurden im Landkreis Goslar zwei Einbruchsfälle entdeckt. Das berichtet die Polizei in Pressemeldungen.


In der Zeit zwischen Samstag, 16. Mai, und dem gestrigen Samstag kam es zu einem Einbruch in eine Wohnung in der Immenröder Straße in Goslar. Hier wurde eine Terrassentür eingeschlagen und die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen durchsucht.

Bereits seit dem 13. April könnten unbekannte Täter in das ehemalige Forsthaus in Westerode eingebrochen sein. Die Täter sollen sich dort längere Zeit aufgehalten haben. Wer in diesem Zeitraum etwas Verdächtiges bemerkt hat, möge sich bitte bei der Polizei Bad Harzburg melden.


zur Startseite