Helmstedt

Einbrüche in Kindertagesstätte, Schule und Gemeindegebäude


Symbolbild: Anke Donner.
Symbolbild: Anke Donner. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

24.11.2016

Velpke/ -Grafhorst. In der Nacht zu Mittwoch brachen unbekannte Täter in eine Kindertagesstätte in Grafhorst und die Schule in Velpke ein. Zusätzlich zerstörten Unbekannte zwei Fenster an einem Samtgemeindegebäude in Velpke, teilt die Polizei Helmstedt mit.


Vielleicht wurden die Unbekannten hier bei dem Einbruchsversuch in das Samtgemeindegebäude in Velpke gestört, so ein Beamter. Daher ist ein direkter Tatzusammenhang zwischen den einzelnen nächtlichen Vorfällen nicht ausgeschlossen.
Den Ermittlungen nach stiegen die Einbrecher durch ein aufgebrochenes Fenster in die Gruppenräume der Tagesstätte in der Straße An der Baueraller ein und durchsuchten mehrere Räume nach Wertsachen und Bargeld. Auch in das Schulgebäude an der Grafhorster Straße kletterten die Täter durch ein zuvor gewaltsam geöffnetes Fenster ein. Offensichtlich waren die Einbrecher hier ebenso gezielt auf Bargeld als Diebesgut aus. In beiden Fällen steht die Höhe des erbeuteten Bargeldes noch nicht fest. Da ebenfalls im dritten Fall sich Unbekannte an zwei Fenstern am Gebäude der Samtgemeinde an der Grafhorster Straße zu schaffen machten, hoffen die Beamten, dass es Zeugen gibt. Es sei möglich, dass sich die Einbrecher gestört fühlten und deswegen von der weiteren Tatausführung abließen. Daher werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizei in Velpke unter der Telefonnummer 05361/947070 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite