Sie sind hier: Region >

Einbrüche in Peiner Gaststätten



Peine

Einbrüche in Peiner Gaststätten


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Peine. Wie die Polizei bekannt gab, kam es am gestrigen Mittwoch zu zwei Einrüchen in Peiner Gaststätten.



In der Zeit zwischen Dienstag, 23.30 Uhr, und Mittwoch, 10.30 Uhr, drangen unbekannte Täter gewaltsam über ein rückwärtiges Fenster in eine Gaststätte am Friedrich-Ebert-Platz ein. In der Gaststätte brachen sie mehrere Spielautomaten auf und entwendeten das Münzgeld in unbekannter Höhe. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Zu einem weiteren Einbruch in eine Gaststätte kam es in der Schmedenstedter Straße am Mittwoch gegen 2 Uhr. Unbekannte Personen drangen gewaltsam durch eine Hintertür in die Gaststätte ein. Durch die hierdurch verursachten Geräusche wurde die Wirtin aufgeschreckt. Die Täter verließen vermutlich daraufhin die Gaststätte. Ob etwas entwendet wurde, kann nach jetzigem Stand nicht gesagt werden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf 250 Euro.


zur Startseite