Sie sind hier: Region >

Eine Woche lang Abgeordneter - Försterling lädt Schüler ein



Wolfenbüttel

Eine Woche lang Abgeordneter - Försterling lädt Schüler ein


Der FDP-Landtagsabgeordnete Björn Försterling. Foto: Nigel Treblin
Der FDP-Landtagsabgeordnete Björn Försterling. Foto: Nigel Treblin Foto: Nigel Treblin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel/Hannover. Wie vielfältig die Arbeit eines Landtagsabgeordneten ist, können Schüler der Klassen 9 bis 13 bei einer Hospitation erfahren. Der Wolfenbütteler FDP-Politiker Björn Försterling lädt Schüler ein, ihm im kommenden Schuljahr bei seiner alltäglichen Arbeit über die Schulter zu schauen.



Bis zu eine Woche lang begleiten die Schüler Björn Försterling bei Terminen in Hannover und Wolfenbüttel – und das als offizielles Schulprogramm. Mehrere Schüler haben die Möglichkeit schon genutzt, den Wolfenbütteler Abgeordneten zu begleiten. „Ich finde es wichtig, dass Jugendliche Politik nicht nur in der Schule und über die Nachrichten kennen lernen, sondern auch die Realität selbst erleben“, sagt Försterling. „Eine Hospitation bietet Einblicke, die der Schulunterricht nicht leisten kann.“ Umgekehrt sei für ihn der Austausch mit den Schülern bisher ebenfalls interessant gewesen.
Die Schulleitungen werden gebeten, Schüler für die Zeit der Hospitation vom Unterricht freizustellen. Das Kultusministerium hat das Programm als schulische Veranstaltung anerkannt.

Hier anmelden


Für die Terminvereinbarung werden Interessierte gebeten, sich mit Frau Mielke im Wahlkreisbüro von Herrn Försterling in Verbindung zu setzen. Sie ist erreichbar unter wahlkreis@fdp-wf.de oder telefonisch unter 05331/6070454. Weitere Informationen gibt es online unter http://www.landtag-niedersachsen.de/jugend_schueler_begleiten_abgeordnete/.


zur Startseite