whatshotTopStory

Einfluss von Betäubungsmitteln: 29-jähriger Autofahrer kontrolliert

Es wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

02.01.2021

Wolfenbüttel. Am gestrigen Freitag gegen 23:33 Uhr wurde ein 29-jähriger Autofahrer auf dem Neuen Weg in Wolfenbüttel durch Beamte einer Funkstreifenbesatzung kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Die Entnahme einer Blutprobe sei angeordnet sowie die Weiterfahrt untersagt worden. Gegen den 29-Jährigen sei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.


zur Startseite