Braunschweig

Erneut Rucksack aus Fahrradkorb gestohlen


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

18.10.2016

Braunschweig. Auf dem Weg zwischen John-F.-Kennedy-Platz und der Querumer Straße wurde einer 58-jährigen Frau der Rucksack aus dem hinteren Fahrradkorb gestohlen. Dem Dieb fielen damit Bargeld, Schlüssel, Smartphone, EC-Karte und persönliche Papiere der Frau in die Hände.


Die Geschädigte selbst hat den Griff des Täters in ihren Fahrradkorb nicht bemerkt und kann weder Ort noch Zeit der Tat benennen. In diesem Jahr sind der Polizei bereits mindestens 20 Fälle von Diebstählen gleicher Art aus Fahrradkörben angezeigt worden. Die Ermittler raten dringend, Gegenstände in Fahrradkörben zusätzlich zu sichern, möglichst geschlossene Behältnisse zum Transport zu nutzen und Wertgegenstände grundsätzlich am Körper zu tragen.


zur Startseite