Braunschweig

Erste Führung „Stadtgeschichte(n)“ im Jahr 2017


Die Führung findet im Foyer des Stadtarchivs statt. 
Foto: Braunschweig Stadtmarketing
Die Führung findet im Foyer des Stadtarchivs statt. Foto: Braunschweig Stadtmarketing Foto: Braunschweig Stadtmarketing

Artikel teilen per:

03.01.2017

Braunschweig. Das Stadtarchiv Braunschweig, Schlossplatz 1, lädt am Dienstag, den 10. Januar, um 17 Uhr zur ersten Führung der Reihe „Stadtgeschichte(n)“ im neuen Jahr. Treffpunkt ist das Foyer des Stadtarchivs im Nordflügel des Schlosses.




Im Rahmen der ersten Führung in diesem Jahr werden die sonst nicht zugänglichen Bereiche wie die Restaurierungswerkstatt und die Magazine besucht. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Einblicke in ausgewählte Archivalien und ihre Besonderheiten. So haben mittelalterliche Urkunden ihren eigenen Reiz, Nachlässe sind sehr vielfältig und moderne Medien benötigen besondere Pflege. Anschließend gibt es im Lesesaal Hinweise zur Benutzung.Die Teilnahme ist kostenlos.


zur Startseite