whatshotTopStory

Erster Adventsmarkt rund um die Telgter St.-Johannis-Kirche


Rund um die Kirche laden Stände zum Bummeln und Verweilen ein. Foto: Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis Peine
Rund um die Kirche laden Stände zum Bummeln und Verweilen ein. Foto: Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis Peine

Artikel teilen per:

22.11.2016

Telgte. Vielfältig und besinnlich wird der erste Adventsmarkt rund um die St.-Johannis-Kirche an der Friedensstraße, teilt Dr. Nicole Laskowski vom Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Peine mit. Der Adventsmarkt öffnet am Sonnabend, 26. November, um 12 Uhr seine Pforten.


Nach einer Andacht sollen zahlreiche Kunsthandwerksstände mit Geschenkideen und adventlichen Dekorationen locken. Außerdem soll es Bastelangebote für die kleinen Besucher und einen Besuch des Nikolauses geben. Da zur Adventszeit auf jeden Fall auch Musik gehöre, seien halbstündige Auftritte der Trommelgruppe, des Orchesters und der Theatergruppe der Fröbelschule geplant. Der Posaunenchor aus Vöhrum und der Chor St. Johannis/Schmedenstedt würden ebenfalls Kostproben ihres musikalischen Könnens geben. Für die nötige Stärkung sorgen herzhafte und süße kulinarische Köstlichkeiten sowie kühle und warme Getränke, so Dr. Nicole Laskowski. Auch eine Tombola mit attraktiven Preisen sei geplant. Der Markt soll gegen 17 Uhr enden. Parkmöglichkeiten gäbe es in den umliegenden Straßen und auf dem Gelände der benachbarten Fröbelschule.


zur Startseite