whatshotTopStory

Erstklässler freuen sich über Geschenke des Familienzentrums


Schulanfänger 2016. Foto: Familienzentrum Peine.
Schulanfänger 2016. Foto: Familienzentrum Peine.

Artikel teilen per:

06.10.2016

Peine. Das Familienzentrum Peine hat zum Start in die Herbstferien Taschen mit Geschenken für die ABC-Schützen überreicht. 13 Sponsoren beteiligen sich an der Aktion für die Erstklässler der Grundschule in der Südstadt, teilt das Familienzentrum Peine mit.


Die Erstklässler hätten sich über Trinkflaschen des Arbeiter-Samariter-Bundes, Süßigkeiten vom REWE-Markt in der Südstadt und einiges rund um die Gesundheit von der Barmer und der Hirsch-Apotheke gefreut. Die Verkehrswacht hatte Kappen beigesteuert, die VGH Malbücher und die Dekra die beliebten roten Mützen. Von Pelikan gab es Stifte und Radiergummis. Die Volksbank stiftete Lineale und die Wohnbau Schlüsselbänder und Geodreiecke. Außerdem gab es Trinkbecher, Blinkies und Buntstifte von der Kreissparkasse. Landwirt Henning Peyers sorgte mit einer großen Kiste Äpfel für Vitamine. Bäckermeister Dirk Grete kam persönlich bei der Übergabe der Taschen vorbei und brachte Milchbrötchen für alle mit. Außerdem gab es Gutscheine für Klassenausflüge in seine Südstadt-Filiale. „Wir freuen uns sehr, dass wir so viele Firmen und Vereine für die Aktion begeistern konnten“, erklärte Dr. Nicole Laskowski, Koordinatorin des Familienzentrums Peine. Alle Schulanfänger sangen als Dankeschön den Geisterkanon und bekamen dafür Applaus. Bei der Verteilung der Taschen halfen diverse Firmenvertreter. „Das war eine tolle Überraschung für unsere neuen Schüler. Wiederholung im nächsten Jahr nicht ausgeschlossen“, sagte Schulleiterin Susann Goedecke abschließend.


zur Startseite