Eva Birthler aus dem Ökumenischen Familienzentrum verabschiedet

19. Dezember 2018
Eva Birthler (mitte) wird vom Vorstand des Familienzentrums (v.l.n.r.) Pfr. Matthias Eggers, Dr. Christine Neumann, Dr. Ursula Bilitewski und Pfr. Andreas Riekeberg verabschiedet. Foto: Wolfgang Rassl
Wolfenbüttel. Nach viereinhalb Jahren Tätigkeit als Koordinatorin des Ökumenischen Familienzentrums St. Ansgar/St. Thomas im Nordosten Wolfenbüttels wurde Eva Birthler vom Vorstand des Familienzentrums in den Ruhestand verabschiedet. Das geht aus einer Pressemitteilung des Ev.-luth. Pfarramtes St. Thomas in Wolfenbüttel hervor.

Viele Besucherinnen und Besucher waren zur monatlichen Veranstaltung „Film ab!“ gekommen, die sie einst ins Leben gerufen hatte, um mit einem erlesenen Kinoprogramm im Gemeindesaal von St. Ansgar Jung und Alt zusammenzubringen.

Vor dem Film gab es eine Feierstunde mit Redebeiträgen und Abschiedsgeschenken. Rahmen Pfarrer Eggers würdigte als Vorstandsmitglied des Familienzentrums das Wirken von Eva Birthler und dankte ihr dafür. Zur Verabschiedung waren auch Vertreter der Stadtverwaltung und verschiedener Ratsfraktionen erschienen.

Die Veranstaltungsreihe „Film ab!“ wird nach einer Winterpause im März 2019 fortgesetzt.

Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen