Sie sind hier: Region >

Fahrbahninstandsetzung: Salzdahlumer Straße und Rote Wiese



Braunschweig

Fahrbahninstandsetzung: Salzdahlumer Straße und Rote Wiese


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: regionalHeute.de

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. In der kommenden Woche werden die Fahrbahnen auf der Salzdahlumer Straße in Richtung stadtauswärts vor und im Kreuzungsbereich zur Autobahn A 39 sowie auf der Straße Rote Wiese auf Höhe des Stadions Rote Wiese instand gesetzt. Dies gibt die Stadt Braunschweig in einer Pressemitteilung bekannt.



Die Arbeiten auf der Salzdahlumer Straße werden in zwei Bauabschnitten durchgeführt: Im ersten Abschnitt wird die Fahrbahn von Dienstag, 15. Oktober, 8 Uhr bis Mittwoch, 16. Oktober, etwa 18 Uhr auf zwei Fahrspuren verengt. Der Kraftfahrzeugverkehr wird während der Arbeiten unter Aufrechterhaltung aller Fahrbeziehungen am Baufeld vorbeigeführt. Im zweiten Abschnitt wird die Auffahrt auf die A39 und zum Sachsendamm in Richtung Heidberg von Samstag, 19. Oktober, 6 Uhr bis Sonntag, 20. Oktober, etwa 19 Uhr gesperrt. Der Kraftfahrzeugverkehr wird während der Arbeiten einspurig in Richtung Klinikum am Baufeld vorbeigeführt. Einschränkungen in Fahrtrichtung stadteinwärts sowie für den Fuß- und Radverkehr bestehen nicht.

Für die Arbeiten auf der Straße Rote Wiese wird die Straße von Montag, 14. Oktober, 15 Uhr bis Mittwoch, 16. Oktober, etwa 15 Uhr voll gesperrt. Eine Umleitung für den Fuß- und Radverkehr wird ausgeschildert und führt über den Zuckerbergweg.



Aufgrund der Arbeiten kann es kurzfristig zu Einschränkungen auf den zuführenden Wegen zur Baustelle kommen.


zum Newsfeed