Fahrradanhänger komplett abgebrannt - Wand von Café beschädigt

Die Polizei sucht nach Zeugen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Panknin

Braunschweig. Am gestrigen Dienstagabend gegen 18:55 Uhr brannte ein Fahrradanhänger neben dem Eingang zu einem Café in der Eichtalstraße in Braunschweig. Das Feuer konnte durch Anwohner gelöscht werden. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Die Polizei sei von der Feuerwehr über den Brand eines Fahrradanhängers in der Eichtalstraße informiert worden. Der habe Brand durch Anwohner gelöscht werden können. Dass ein Café betroffen war, sei der Polizei erst am nächsten Morgen bekannt geworden. Der Tatort
sei daraufhin umgehend durch Spezialisten des Kriminaldauerdienstes und der Spurensicherung aufgenommen und dokumentiert worden. Eine umfangreiche Spurensuche habe ebenfalls stattgefunden.

Es habe sich herausgestellt, dass ein Fahrradanhänger gebrannt hatte und die Flammen die Gebäudewand beschädigt hätten. Die Ermittlungen wurden durch das zuständige Fachkommissariat aufgenommen. Die Polizei suche nun nach Zeugen, die am Dienstagabend ungewöhnliche Beobachtung in der Eichtalstraße gemacht haben. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0531/476-2516.


zum Newsfeed