Faktencheck beweist: "Die Simpsons" haben nicht den Tod von Queen Elizabeth II. vorhergesagt

Seit einigen Tagen kursieren auf Plattformen wie TikTok Videoausschnitte von der Serie "Simpsons", die beweisen sollen, dass in einer Folge der Tod der Queen vorhergesagt wurde. Doch wie ein Faktencheck nun zeigt, sind die Videos bearbeitet worden.

von teleschau


Seit dem Tod der Queen kursieren im Internet Videos, die zeigen sollen, dass in der Serie "Simpsons" das Todesdatum der Monarchin vorhergesagt wurde. Ein Faktencheck widerlegt nun diese Theorie. (Bild: 20th Century Fox / Disney+)
Seit dem Tod der Queen kursieren im Internet Videos, die zeigen sollen, dass in der Serie "Simpsons" das Todesdatum der Monarchin vorhergesagt wurde. Ein Faktencheck widerlegt nun diese Theorie. (Bild: 20th Century Fox / Disney+) Foto: 20th Century Fox / Disney+

Seit einigen Tagen kursieren auf Plattformen wie TikTok Videoausschnitte von der Serie "Simpsons", die beweisen sollen, dass in einer Folge der Tod der Queen vorhergesagt wurde. Doch wie ein Faktencheck nun zeigt, sind die Videos bearbeitet worden.


Wahrsager "Simpsons": Seit vielen Jahren feiern Fans die Serie dafür, dass sie bestimmte Handlungen und Ereignisse vorhergesagt - so wie nun angeblich auch den Tod der Queen. Aktuell sind auf TikTok zahlreiche Videos und Memes zu sehen, die der Beweis für diese Behauptung sein sollen. Wie "Variety" berichtet, habe aber ein Faktencheck ergeben, dass die Videos bearbeitet worden sind.

In einem TikTok-Video ist eine Cartoon-Version von Königin Elizabeth II. zu sehen, die in einem Sarg unter einer Tafel mit der Aufschrift "Elizabeth II: 1926-2022" liegt. Außerdem zeigt der Clip einen Aufkleber, der in den Hintergrund von tatsächlichem Filmmaterial aus "Die Simpsons" eingeblendet ist und den Todestag der Queen "8. September 2022", anzeigt. Mittlerweile hat das Video über 26 Millionen Aufrufe, auch andere Videos gehen auf verschiedenen sozialen Plattformen viral.

Faktenprüfungsorganisationen wie PolitiFact und Lead Stories teilten nun mit, dass das Datum in keiner einzigen "Simpsons"-Folge zu sehen sei. Eine ähnliche Bearbeitung von Videos gab es im Fall von Donald Trump, damals wurde behauptet, die Serie habe seinen Tod aufgrund von Corona vorhergesagt. Dennoch gab es in der Vergangenheit einige Voraussagen, die sich im Nachhinein als wahr herausgestellt haben. In einer Folge aus dem Jahr 2000 wurde erwähnt, dass Donald Trump eines Tages Präsident der Vereinigten Staaten werden würde. Zwei Jahre zuvor sagten "Die Simpsons" die Übernahme von 20th Century Fox durch Disney voraus.


mehr News aus der Region