Sie sind hier: Region >

Faktencheck: So kriminell ist Salzgitter wirklich



Salzgitter

Faktencheck: So kriminell ist Salzgitter wirklich

von Alexander Panknin


Sorgen die Verbrechen in Salzgitter für ein schlechtes Sicherheitsgefühl?
 Symbolfoto: R. Karliczek
Sorgen die Verbrechen in Salzgitter für ein schlechtes Sicherheitsgefühl? Symbolfoto: R. Karliczek Foto: R. Karliczek

Artikel teilen per:

Salzgitter. Gerade in jüngster Zeit gab es eine gefühlte Flut an Gewaltverbrechen in Salzgitter. War die Polizei mit der Kriminalstatistik 2017 noch relativ zufrieden, scheint das subjektive Sicherheitsgefühl weiter zu kranken. Bereits in der ersten Jahreshälfte zeichnen unzählige Gewaltverbrechen ihr eigenes Bild. Dies hauptsächlich im Ballungszentrum Lebenstedt.



Politik und Stadt erkannten die Sorge der Bürger und richteten deswegen zusammen mit der Polizei die sogenannte Stadtstreife ein (regionalHeute.de berichtete):

"Hinweise aus allen Teilen der Bevölkerung belegen, dass das subjektive Sicherheitsgefühl, insbesondere in den Wohnquartieren mit besonders hohem Migrationsanteil, in den Park- und Seebereichen, sowie in der Innenstadt, in den letzten Monaten stark gelitten habe.Auch der Zuzug der anerkannten Flüchtlinge stelle eine besondere Herausforderung dar."




Polizei istmit ihrer Arbeit zufrieden



Polizeichef Volker Warnecke. Foto:



Mit derim März veröffentlichten Kriminalstatistik war die Polizei zufrieden (regionalHeute.de berichtete).Polizeichef Volker Warnecke präsentierte die Zahlen nicht ohne Stolz. In der Polizeiinspektion verzeichneten die Beamten den tiefsten Wert seit 1988. Warnecke konstatierte: "Salzgitter ist für Ganoven kein gutes Pflaster".



Rund 17.000 Straftaten stellte die Polizei in der gesamten Inspektion fest. Im Vorjahr waren es noch rund 1.000 mehr. Bei einer ebenfalls rekordverdächtigen Aufklärungsquote von rund 65 Prozent steht der polizeiliche Einzugsbereich nicht nur im 5-Jahres-Mittel gut dar – dies sei der beste Wert seit 30 Jahren. Zwei von drei Fällen konnten durch die Polizei aufgeklärt werden.

Ausländerkriminalität


Mit Stand von Ende 2015 waren in Salzgitter rund 103.000 Einwohner wohnhaft. Rund 16.000 davon, also circa 15,5 Prozent, waren ausländische Mitbürger. An der Gesamtheit der Straftaten haben die nicht Deutschen einen Anteil von rund 29 Prozent. Dabei handelte es sich hauptsächlich um Rohheitsdelikte und Diebstahlkriminalität. Im Bereich der sexuellen Straftaten liegt der Wert weit unter der durchschnittlichen Beteiligung.

Übergriffe auf Beamte


Es sei ein klarer Trend zu erkennen: Die Bereitschaft zu Übergriffen auf Polizeibeamten ist deutlich gestiegen. Von 2015 auf 2017 hat sich die Anzahl verdoppelt. Besonders häufig käme es zu Widerständen im Zusammenhang mit übermäßigen Alkoholkonsum. Auch wenn die Beamten regelmäßig entsprechende Trainings bekämen, sei dies ein großes Problem. Das Innenministerium arbeite hier bereits an Lösungsansätzen, so Warnecke.

Gewaltverbrechen 2018


Gegen all die guten Zahlen stehen die tatsächlichen Straftaten. Hier gab es seit Jahresanfang bereits einige Gewaltverbrechen. Eine Auswahl:

https://regionalsalzgitter.de/familiendrama-frau-erschossen-taeter-auf-der-flucht/

https://regionalsalzgitter.de/verletzte-12-jaehrige-mindestens-21-schuesse-abgegeben/

https://regionalsalzgitter.de/feuer-bei-man-polizei-geht-von-brandstiftung-aus/

https://regionalsalzgitter.de/wieder-ein-geldautomat-gesprengt-sind-es-serientaeter/

https://regionalsalzgitter.de/spielhallenraub-angestellte-wurde-gefesselt-zurueckgelassen/

https://regionalsalzgitter.de/bankueberfall-in-fredenberg-automaten-gesprengt/

https://regionalsalzgitter.de/erneuter-spielhallenueberfall-maskierter-drohte-mit-messer/

https://regionalsalzgitter.de/ueberfall-juwelier-wehrt-sich-mit-schwert/

https://regionalsalzgitter.de/schuss-aus-gaspistole-schuesse-im-verlauf-eines-streites/

https://regionalsalzgitter.de/von-maennern-zusammengeschlagen-zwei-21-jaehrige-verletzt/

Kolumne zum Thema subjektives Sicherheitsgefühl:

https://regionalsalzgitter.de/das-ominoese-subjektive-sicherheitsgefuehl/

Lesen Sie auch:


https://regionalsalzgitter.de/stadtstreife-konzept-fuer-ein-besseres-sicherheitsgefuehl/

https://regionalsalzgitter.de/polizei-salzgitter-ist-fuer-ganoven-kein-gutes-pflaster/


zur Startseite